MrPurple Development

Development, Games and more …

Folgender Code ändert alle TXT-Dateien im Aktuellen Ordner in z.B. “1291724389.txt” in “F1291724389.AP1” um

@echo off&for %%f in (*.txt) do call :ProcessFile %%f
goto :eof
:ProcessFile
for /F “delims=_. tokens=1,3” %%c in (“%1”) do echo rem ren “%1” “F%%c.AP1”

December 7th, 2010

Posted In: Uncategorized

Da ich nach meinem Dublin Urlaub die Fotos mit geotags versehen wollte und keine passende Software auf dem Rechner hatte, googelte ich nach entsprechender Software.

Geosetter heisst das Programm mit dem sich einfach Geotags an Bilddateien hinzufügen lassen. Download

October 25th, 2010

Posted In: Uncategorized

Ich würde Windows 2008 auf dem EEE als gescheitert ansehen. Nach ausgiebigen Tests reicht die Performance doch nicht aus. Gut, erwartet habe ich es sowie so. Aber ein versuchs war es trotzdem wert 🙂

Mittlerweile ist der EEE als Windows 2003 Server eingerichtet der alle kann was ich erwarte und auch mit ordentlichem Speed läuft. Er lief auch kurzzeitig als Domain Controller ohne Probleme, hab ihn aber wieder deinstalliert, da leider Windows 7 Home keine Domänenfunktionen besitzt und ich so nicht wie gewollt ein Server gespeichertes Profil auf meinem Desktop (Win 7 Pro)  und Laptop (Win7 Home Pre) verwenden konnte

Die aktuellen Server-Funktionen:

– Fileserver
– Terminalserver
– FTP-Server
– Web-Server (nur minimal)
– Wake on Lan / Wan
– Backup Server

bin sehr zufrieden mit den 46 € die ich da angelegt habe 😉

Der EEE verbraucht mit 3 ext. USB Festplatten ca. 30 – 50 Watt, was ich als vollkommen in Orednung finde für einen Homeserver der eh nur bei Bedarf läuft.
Leider habe ich feststellen müssen, dass der EEE im ausgeschalteten zustand allein ca 10 Watt verbraucht(!!) was nicht ganz so ideal ist.

October 1st, 2010

Posted In: Uncategorized

Das schöne Media Monkey Plugin – Script Programm heißt: Batch Art Finder

Es kann für alle für alle Audios die Artworks automatisch suchen und im Tag hinzufügen. Natürlich hat es noch viel mehr Einstellungsmöglichkeiten, auf die ich jetzt aber nicht weiter eingehen möchte. Das Potenzial kann anhand des Screenshots erkannt werden:

September 29th, 2010

Posted In: Uncategorized

Um in Windows 7 den Administrator für die Anmeldung freizuschalten muss man:
 net user Administrator /active
in die CMD eingeben, danach ist eine Anmeldugn als Admin möglich

September 20th, 2010

Posted In: Uncategorized

Nach dem ich heute etliche Windows 2003 Server Updates eingespielt hatte, wurde nach dem Reboot der Machine der Remote Desktop nicht mehr zugelassen.
Ich kann keiner genauen Patch bestimmen, da es über 70 Sicherheitsupdates waren.
Der Fix: 


Administrative Tools -> Terminal Service Configuration
Eigenschaften von RDP-Tcp connection aufrufen
Unter “Network Adapter” den Adapter erstmal auf einen beliebigen setzen- rebooten.
Nach dem Reboot den Adapter wieder auf “All network adapters” zurück stellen.
Danach lief die RDP verbindung wieder ohne Probleme.

September 2nd, 2010

Posted In: Uncategorized

Rcconf

Für die Konsole gibt es das Programm rcconf. Der Vorteil ist natürlich, dass man keinen Xserver braucht, um schnell die Dienste bearbeiten zu können. Daher eignet es sich wunderbar für Server. rcconf ist in den normalen Ubuntu Quellen enthalten. Es muss lediglich ein Paket über die Paketverwaltung installiert werden. Installiert auf ubuntu mit:

Sudo apt.get install rcconf 

Mir fällt immer wieder auf das Linux irgendwie wie Dos ist… Rückschritt oder fortschritt ??

September 1st, 2010

Posted In: Uncategorized

um es nicht zu vergessen:
Programm Arguments für VB.Net Forms hinzufügen:
Der Aufruf erfolgt wie gewohnt
Blabla.exe “argument”

Bsp:
Bla.exe help

September 1st, 2010

Posted In: Uncategorized

Woohoo, endlich IOS 4 auf meinem 3GS – Old Bootrom, seit ein paar Tagen ist es möglich ein mit Spirit Jailbroken 3.1.3 Phone zu Pawnen und eine Custom IOS 4 Firmware einzuspielen.

Die neue Version von Sn0wbreeze V1.6.2 for 4.0 [Windows] machts möglich.
Meine kurze Anleitung dazu:

Vorraussetzung:
– IPhone 3Gs 3.1.3 Spirit JB – altes Bootrom
– keine Möglichkeit auf 3.1.2 zu downgraden
– MobileTerminal auf dem Phone
– Sn0wbreeze V1.6.2 for 4.0

Als erstes solltet ihr eure SHSH auf Sauriks Server speichern, dies geht mit z.b Umbrellar, einfach mal googeln.
Danach:

1. Besorgt oder erstellt euch eine Custom Pwned Firmware von 3.1.3
2. Diese entpackt ihr. ( ggf. von ISPW in .zip umbennen)
3. Kopiert alle Dateien aus:  iPhone2,1_3.1.3_7E18_Custom_RestoreFirmwareall_flashall_flash.n88ap.production  in das  /tmp Verzeichnis direkt auf eurem IPhone achtet darauf das die Dateien direkt im tmp Ordner liegen und nicht in einem Unterverzeichnis. Kopieren könnt ihr bsp. mit dem IPhonebrowser.
4. Entpackt die 2 Dateien aus  spirit2pwn_r2.zip auch in das /tmp Verzeichnis auf dem IPhone

5. Führt folgende Commandos im MobileTerminal auf dem IPhone aus:

login
root
alpine
cd /tmp

chmod 755 pwn_old_boot_r2.sh
./pwn_old_boot_r2.sh

Wenn alles funktioniert hat endet das Script mit der Meldung [SUCCESS]
Startet euer Phone danach neu.

Jetzt ist es euch möglich eine mit Sn0wbreeze 1.6.2 erstelle Costum IOS 4 Firmware auf das 3Gs zu flashen. Dieser Vorgang ging bei mir nur einmal. Ich habe zuerst eine falsche IOS 4 Firmware eingespielt diw Hacktivated war, da ich aber einen Ofiziellen Anbieter habe, brauche ich eine Unaktivierte Firmware.
Um eine andere andere IOS 4 Costum Firmware aufzuspielen, musste ich zuerst wieder auf 3.1.3 downgraden. Ansonsten gab es beim Restore diverse Fehler, wie: Error 1600 im DFU oder beim normalen Restore konnteItunes nicht mehr auf den Content zugreifen.

June 30th, 2010

Posted In: Uncategorized

June 30th, 2010

Posted In: Uncategorized

« Previous PageNext Page »