MrPurple Development

Development, Games and more …

Ich würde Windows 2008 auf dem EEE als gescheitert ansehen. Nach ausgiebigen Tests reicht die Performance doch nicht aus. Gut, erwartet habe ich es sowie so. Aber ein versuchs war es trotzdem wert 🙂

Mittlerweile ist der EEE als Windows 2003 Server eingerichtet der alle kann was ich erwarte und auch mit ordentlichem Speed läuft. Er lief auch kurzzeitig als Domain Controller ohne Probleme, hab ihn aber wieder deinstalliert, da leider Windows 7 Home keine Domänenfunktionen besitzt und ich so nicht wie gewollt ein Server gespeichertes Profil auf meinem Desktop (Win 7 Pro)  und Laptop (Win7 Home Pre) verwenden konnte

Die aktuellen Server-Funktionen:

– Fileserver
– Terminalserver
– FTP-Server
– Web-Server (nur minimal)
– Wake on Lan / Wan
– Backup Server

bin sehr zufrieden mit den 46 € die ich da angelegt habe 😉

Der EEE verbraucht mit 3 ext. USB Festplatten ca. 30 – 50 Watt, was ich als vollkommen in Orednung finde für einen Homeserver der eh nur bei Bedarf läuft.
Leider habe ich feststellen müssen, dass der EEE im ausgeschalteten zustand allein ca 10 Watt verbraucht(!!) was nicht ganz so ideal ist.

October 1st, 2010

Posted In: Uncategorized

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.